Lindensteinstr. 7, 34560 Fritzlar
0151 594 544 69
info@maritta-weber.de

Blog

Schafe, deren Wolle ganze Landschaften enthält

Diese kleine Passage aus Die Weisheit des Gärtners von Gilles Clément, hat sofort ein inneres Bild hervorgerufen. Clément beschreibt damit die Verbreitung von Saatgut durch Wind, Vögel und eben Schafe. Weidende Schafe sehe ich glücklicherweise öfter auf meinen Spaziergängen und ihre Wollfetzen hängen noch in Sträuchern und Gebüschen, wenn sie schon längst weitergezogen sind. Ein…
Weiterlesen

Poems to go

Gedichte und handgeschöpfte Papiere mit Blüten

Worte verschwinden

Worte verschwinden, Worte wie … anmutig, frohgemut, leichtsinnig, feinsinnig, widerborstig … Sprache dünnt sich aus, wird platt und gipfelt in einsilbigen Postulaten wie: Geiz ist geil. Vielleicht wird es ein Auftakt für eine neue Serie, gegen den Geiz für bildreiche Wortschöpfungen.